2.500 € Käuferschutz
Service & Fragen kontakt@evrgreen.de
Kostenloser Versand (deutschlandweit) ab 75€

Bogenhanf

Eine luftreinigende Zimmer- und Büropflanze

Diese Retro-Pflanze ist total im Trend. Der Bogenhanf erlebt als Zimmer- und Büropflanze ein wahres Comeback. Denn Du musst sie kaum pflegen. Dein Bogenhanf bevorzugt einen hellen Standort, gibt sich aber auch mit schattigen Plätzchen zufrieden. Den Bogenhanf gibt es in zahlreichen Blattformen und ?farben. Bogenhanf Tobi Tortuga und Mr. Botanikus überzeugen mit ihren aufrechten lanzettlichen Blättern. Am besten wirken sie als Pflanzenarrangement oder Raumteiler. Der schwebende Bogenhanf Chayenne macht sich dagegen besonders gut vor weißen Wänden in Deinem Büro oder Zuhause. Dein Bogenhanf sieht dem zu nicht nur gut aus, sondern verbessert auch das Raumklima. Er filtert Schadstoffe und speichert gleichzeitig Kohlenstoffdioxid. Grünes Design für ein gesundes Büro und Wohnen!

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 9 von 9

Bogenhanf (Sansevieria)

Die Sansevieria ist verwandt mit den Drachenbäumen und verdankt ihren Namen dem italienischen Adeligen "Sanseverino". In unseren Regionen müssen wir uns aber nicht mit diesem Zungenbrecher auseinandersetzen. Hier trägt die spargelartige Pflanze liebevolle Kosenamen wie "Schwiegermutterzunge", "Metzgerpflanze" oder "Bogenhanf". Letzteren verdankt sie der Tatsache, dass früher aus ihren Fasern die Sehen für Jagdbogen gefertigt wurden. Heute ist der Bogenhanf eine schöne und robuste Zimmerpflanze!

Vorkommen und Charakteristika des Bogenhanfs

Natürliche Vorkommen des Bogenhanfs findet man vor allem in Afrika, auf der arabischen Halbinsel, in Südasien, Sri Lanka, Indien und Myanmar. Dadurch ist er Trockenheit gewohnt und gehört bei uns zu den robustesten Zimmerpflanzen. In unserem Onlineshop findest Du gleich fünf nette Exemplare des Bogenhanfs: Allen voran begrüßt Dich die Dame "Chayenne La Croix", gefolgt von ihrem Harem aus "Tobi Toruga", "Alfons", "Smokey" und "Bobby". Alle haben gemeinsam, dass ihre Blätter aufrecht  und ohne Stamm nach oben wachsen. Manche Bogenhanfe haben schmale, manche breitere Blätter, manche Blätter sind glatt, manche zungenförmig und wiederum andere zylindrisch. Die Blätter enden in einer weichen Spreitenspitze und können bis zu 1,70 m lang werden. Die Farbe und Maserung der Blätter variiert je nach Pflanzenart. Manche Pflanzen wie unser "Bobby" tragen ein dunkelgrünes Blätterkleid, Arten wie unser "Alfons" bevorzugen ein dezent helles Grün, extravagantere Gesellen wie Tobi und Chayenne versuchen, durch heller gecheckte Blätter oder eine helle Blattkante die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Egal für welchen Bogenhanf Du Dich entscheidest, sie haben alle gemeinsam, dass sie geringe Ansprüche und eine hohe Widerstandskraft besitzen und daher auch für Pflanzenanfänger als Zimmerpflanze super geeignet sind.

Wie gesund ist der Bogenhanf?

Der Bogenhanf macht seinem Namen alle Ehre, denn er ist die perfekte Pflanze für Raucher. Aber nicht, weil sich die Blätter wie bei seinem Namensvetter getrocknet rauchen lassen, sondern weil er Bestandteile des kalten Rauchs aus der Luft filtert. Natürlich hat der Bogenhanf außerdem wie jede andere schöne Zimmerpflanze alleine durch seine Anwesenheit eine beruhigende und entspannende Wirkung auf den Betrachter.

Der richtige Standort und die optimale Pflege

Der Bogenhanf kommt aus warmen Gefilden und bevorzugt daher auch in Deiner Wohnung einen hellen, warmen Platz, zum Beispiel am Fenster. Im Sommer kannst Du ihn auch nach draußen stellen, nachdem Du ihn langsam an die Sonne gewöhnt hast. Der Bogenhanf ist es gewohnt, mit wenig Wasser auszukommen. Daher ist ein Tod durch Überwässern bei dieser Zimmerpflanze auch viel wahrscheinlicher als einer durch Vertrocknen. Beachte daher unseren Tipp: Gieße Deinen Bogenhanf erst, wenn die Erde vollständig ausgetrocknet ist! Das ist je nach Jahreszeit nach ca. 2-3 Wochen der Fall. Da das Gießen etwas Fingerspitzengefühl erfordert, bieten wir Dir den Bogenhanf in Hydrokultur mit einem Wasserstandsanzeiger an. Mit dieser Urform der Pflanzenernährung ist die Zimmerpflanze in der Lage, sich je nach Bedarf selbst zu versorgen. Der Wasserstandsanzeiger gibt Dir auf einen Blick ein sicheres Feedback über die Wasserversorgung Deiner Zimmerpflanze! Damit der Bogenhanf die Luft auch lange richtig filtern kann, empfehlen wir Dir, seine Blätter ab und zu mit einem weichen Tuch von Staub zu befreien.