2.500 € Käuferschutz
Service & Fragen kontakt@evrgreen.de
Kostenloser Versand (deutschlandweit) ab 75€

Einblatt

Eine pflegeleichte und schattenverträgliche Zimmer- und Büropflanze

Unser Einblatt, die kleine Prinzessin. Den Namen hat sie nicht von irgendwo her. Sie wird Dich mit ihren glänzenden dunkelgrünen Blättern und eleganten weißen Blüten entzücken. So anmutig war schon lange keine Zimmer- oder Büropflanze mehr. Und obendrein verbessert sie das Raumklima indem sie die Luft von Schadstoffen reinigt. Dein Einblatt braucht wenig Pflege und gibt sich mit einem halbschattigen bis hellen Standort zufrieden. Du solltest Dein Einblatt auf gar keinen Fall in die volle Sonne stellen. Das verträgt Dein zierliches Einblatt überhaupt nicht. Über den einen oder anderen Spritzer mit Sprühnebel ist Dir das Einblatt dankbar. Denn es liebt hohe Luftfeuchtigkeit und eignet sich deshalb perfekt für Dein Badezimmer.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1

Das robuste Einblatt, die ideale Zimmerpflanze für Anfänger

Das Einblatt (Spathiphyllum) verdankt seinen Namen der meist einzelnen Blüte, die an einem langen Stängel weit oben über die anderen Blättern hinausragt. Die Zimmerpflanze gehört zur Gattung der Aronstabgewächse und stammt meist aus den tropischen Gebieten Amerikas. Alles in allem gibt es über 50 Arten Dieser schönen Zimmerpflanze. Das tolle am Einblatt sind nicht nur die hübsche Blüte und die ansprechend glänzenden Blätter in sattem Dunkelgrün, sondern auch ihr pflegeleichter Umgang. Das Einblatt ist die ideale Zimmerpflanze für Anfänger, denn sie verzeiht Dir auch mal den einen oder anderen Fehler wie falsches Gießverhalten oder einen unpassenden Standort. Wir wollen aber natürlich nicht, dass Du es drauf ankommen lässt, deshalb geben wir Dir noch ein paar Infos zur richtigen Pflege Deines Einblatts.

Die Pflege Deines Einblatts

Wie oft Du Dein Einblatt gießen musst, erfährst Du durch einen Blick auf den Wasserstandsanzeiger. Natürlich gibt es das Einblatt auch in klassischer Blumenerde, hier bei Evrgreen bieten wir Dir die Pflanze aber in praktischem Substrat an. Dieses speichert das Gießwasser länger als Blumenerde und der Wasserstandsanzeiger ist ein praktisches Tool, um zu sehen, ob es schon wieder Zeit für frisches, zimmerwarmes Wasser ist. Das Einblatt sollte am besten nie auf dem Trockenen sitzen und auch nicht vor Staunässe ertrinken. Passiert es trotzdem mal, dann bedeutet es aber wie gesagt nicht gleich das Aus für Deine Zimmerpflanze. Die Pflanze wird überleben, aber die Blüte verabschiedet sich vielleicht bis zur nächsten Saison.

Noch ein Tipp von uns: Das Einblatt liebt eine hohe Luftfeuchtigkeit, die bei uns meist nicht gegeben ist. Sie freut sich aber deshalb, wenn Du sie zusätzlich mit Wasser besprühst. Oder Du stellst Sie gleich in Dein Badezimmer, denn da ist die Luftfeuchtigkeit ja bekanntlich immer etwas höher.

Ach übrigens: Es kann auch sein, dass das Einblatt bei guter Pflege mehr als eine Blüte bekommt. Nimmst Du die Challenge an?