2.500 € Käuferschutz
Service & Fragen kontakt@evrgreen.de
Kostenloser Versand (deutschlandweit) ab 75€

Kolbenfaden

Eine auffallende Blattschmuckpflanze

Der Kolbenfaden gehört mit seinem auffallenden Blattschmuck zu den beliebtesten Zimmer- und Büropflanzen. Finden kannst Du ihn in den regenreichen Regionen Asiens. Dort wächst er im Unterholz. Besonders gut eignet sich der Kolbenfaden um tropische Atmosphäre in Dein Badezimmer zu holen. Hier fühlt er sich im Halbschatten, bei hoher Luftfeuchtigkeit und warmen Temperaturen am wohlsten. Direkte Sonne verträgt er überhaupt nicht. Die sehr dekorativen Blätter des Kolbenfadens werden Dir gefallen. Unsere Tante Jutta wird Dich mit ihren silbernen Tupfern auf dunkelgrünen Blättern verzaubern. Wichtiger Hinweis: Der Kolbenfaden ist giftig und sollte deshalb von Kleinkindern und Haustieren fern gehalten werden.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 10 von 10

Der Kolbenfaden - die herrlich unkomplizierte Zimmerpflanze

Der Kolbenfaden gehört zur Familie der Aronstabgewächse und stammt ursprünglich aus den tropischen Wäldern Südostasiens. „Aglanomea“ heißt übersetzt „herrlicher Faden“. Natürlich trägt die Pflanze diesen Namen nicht grundlos, denn sie besitzt schöne, glänzende Staubfäden. Ebenfalls charakteristisch für den Kolbenfaden sind die dunkelgrünen Blätter mit hellgrüner bis weißer Maserung.  

Kolbenfaden "Tante Jutta" und "Tante Pruselie"

Bei uns im Onlineshop von Evrgreen findest du neben den beiden Exemplaren „Tante Jutta“ und ihrer etwas helleren Freundin „Tante Pruseliese“ noch weiteren Kolbenfaden-Damen, die sich auf ein neues Zuhause und ein Tässchen Tee freuen. Wie alle Kolbenfäden sind auch diese beiden Damen total entspannt was ihren Standort angeht. Außer in der direkten Sonne fühlen sie sich an allen Standorten in Deiner Wohnung wohl. Sogar dunklere Ecken sind kein Problem für sie. Wenn Du es Dir nicht durch komplett falsche Pflege mit ihnen vermasselst, leben diese ausdauernden Pflanzen sehr lange und vielleicht tragen sie auch die eine oder andere Blüte.

Der perfekte Standort für Deinen Kolbenfaden

Kolbenfäden lieben beheizte Wohnungen, am besten mit Temperaturen von 20 bis 25 Grad. Besonders im Winter solltest Du darauf achten, dass die Temperatur in Deinem Zimmer nicht unter 16 Grad abfällt. Da wir Menschen es aber selbst meist etwas muckeliger mögen, denken wir nicht, dass das zu einem großen Problem für Dich werden sollte. Das A und O der Pflanzenpflege ist aber natürlich das Gießen. Da Dir Dein Kolbenfaden in einem Keramiktopf mit Substrat und Wasserstandsanzeiger geliefert wird, ist es für Dich ganz leicht abzulesen, wann es Zeit für frisches, kalkarmes und zimmerwarmes Wasser ist. Damit sich Deine Zimmerpflanze auch richtig wohl fühlt, beachte bitte, dass Du sie nach Möglichkeit immer erst dann gießt, wenn die Anzeige auf „Minimum“ steht, denn Kolbenfäden tut es gut, ab und an mal für eine kurze Zeit auf dem Trockenen zu sitzen.
Noch ein wichtiger Hinweis zum Schluss: So pflegeleicht und hübsch diese Pflanze auch ist, leider ist sie giftig. Achte bitte vor allem wenn Kleinkinder und Haustiere sich in ihrer Nähe aufhalten, dass sie nicht an ihnen knabbern! Der Pflanzensaft kann außerdem zu Hautreizungen führen, also vermeide auch hier den Kontakt. Solange Du diese Hinweise befolgst, kann Dir der Kolbenfaden aber nicht schaden. Im Gegenteil: Er ist ein toller Luftfilter und reduziert Schadstoffe in Deiner Raumluft!