2.500 € Käuferschutz
Service & Fragen kontakt@evrgreen.de
Kostenloser Versand (deutschlandweit) ab 75€

Schefflera

Eine strahlende Zimmer- und Büropflanze

Die Schefflera wächst als Strauch oder kleiner Baum. Von ihren strahlenförmigen glänzenden Blättern hat sie ihren Namen. Mit der Schefflera holst Du Dir die Natur nach Drinnen. Du kannst mit ihrem baumähnlichen Habitus kleine Rückzugsbereiche in Deinem Büro oder Zuhause schaffen. Besonders gut eignen sich hier große Räume mit hohen Decken. Denn Deine Schefflera kann bis zu zwei Metern hoch werden. Bevorzugen tut sie einen hellen Standort ohne direkte Sonne. Zugluft verträgt sie nicht. Du solltest ihr deshalb einen geschützten Ort suchen. Kleinere Exemplare, wie unsere Angelika, kannst Du auch im Hängesystem halten. Gut zu wissen: Deine Schefflera sollte am Haupttrieb immer durch einen Stab gestützt sein.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 8 von 8

Schefflera – Der kräftige Farbtupfer in Deiner Wohnung

Natürliche Vorkommen der Schefflera sind vor allem in Asien und Australien zu finden. Hier wachsen die verholzenden Pflanzen zu richtigen Sträuchern und Bäumen heran. Als Zimmerpflanze musst Du aber keine Angst haben, dass Dir die Schefflera über den Kopf wächst. Du kannst sie jederzeit an fast beliebiger Stelle zurückschneiden und kürzen, ohne dass sie es Dir krumm nimmt.

An diesem Standort fühlt sich Deine Schefflera wohl

Die tropische Pflanze liebt es hell und warm. Am wohlsten fühlt sie sich an einem hellen Platz in Deiner Wohnung, ohne direkte Sonneneinstrahlung. Halbschattige Plätze sind auch okay. Im Sommer kannst Du sie nach einer Eingewöhnungszeit auch raus stellen, am besten an einen halbschattigen Platz. Wenn es im Herbst langsam kälter wird, behalte die Temperaturen im Auge. Die Schefflera mag es gar nicht, wenn das Thermometer unter 10 Grad sinkt. Dann ist es Zeit, Deine Pflanze in die Wohnung zu holen. Gerade in Winter solltest Du für Deine Schefflera einen Ort suchen, der möglichst hell ist. Andernfalls kann es sein, dass die Blätter der Pflanze gelb werden und das sieht dann nicht mehr so schön aus.     

So pflegst Du Deine Schefflera richtig

Also merke Dir: Die Schefflera mag es nicht zu kalt und nicht zu dunkel! Was gibt es noch zu sagen…? Richtig! Sie mag es auch nicht gerne, wenn sie lange Zeit zu nass steht. Eigentlich findet sie es sogar cool, kurzzeitig im Trockenen zu sitzen. Wir liefern Dir Deine Schefflera in Hydrokultur, was Dir das Gießproblem so einfach wie möglich machen wird. Das Substrat, in dem sich die Pflanze befindet, saugt das Gießwasser erstmal auf. Dadurch minimierst du das Risiko, dass sich Staunässe bildet. Das Substrat gibt das Wasser dann nach und nach an die Schefflera ab, genau wie sie es braucht. Ein Wasserstandsanzeiger zeigt Dir, wie viel Wasser Deiner Pflanze noch zur Verfügung steht. Lass die Anzeige ruhig bis zum Minimum absinken, damit das Substrat kurzzeitig trocken werden kann. Nach dieser kleinen Durststrecke freut sich Deine Pflanze dann umso mehr über frisches, kalkarmes Wasser. 

Bist Du bereit für den Frischekick in Deiner Wohnung? Dann hole Dir jetzt Deine ganz persönliche Schefflera im Onlineshop von Evrgreen!"