2.500 € Käuferschutz
Service & Fragen kontakt@evrgreen.de
Kostenloser Versand (deutschlandweit) ab 75€

absonnig/hell

Zimmer- und Büropflanzen für den absonnig/hellen Standort

Ein absonnig-heller Standort zeichnet sich vorwiegend durch indirektes Sonnenlicht aus. An einem Ostfenster bekommt die Pflanze etwas Morgensonne ab und an einem Westfenster etwas Abendsonne. Sonst scheint die Sonne an einem absonnig-hellen Standort nicht direkt rein. Zimmer- und Büropflanzen, die das Bedürfnis haben an solch einem Standort zu stehen, vertragen die intensive Mittagssonne nämlich nicht. Hier findest Du eine Auswahl an Büro- und Zimmerpflanzen für einen absonnig/hellen Standort. Dazu gehören beispielsweise die Anthurie, der Baumfreund und Drachenbaum. Aber auch Zimmerpalmen, Orchideen und eine ganze Menge an anderen Evrgreens.

Seite 1 von 6
Artikel 1 - 24 von 138

Zimmerpflanzen für einen hellen Standort

Zimmerpflanzen, die einen hellen Standort bevorzugen, sind gar nicht so extreme Sonnenanbeter, wie Du vielleicht vermutest. Sie mögen es hell, aber die direkte Sonne bekommt ihnen oft nicht so gut. Bevor Du Dir also eine Zimmerpflanze aus dieser Kategorie zulegst, solltest Du Dir genau überlegen, wo Du sie aufstellen möchtest. Vorab gibt es aber hier ein paar Informationen von uns, damit Du weißt, was einen hellen Standort genau ausmacht, wo Du diesen findest und wie Du Deine Zimmerpflanze an diesem Platz am besten pflegst:

Was ist ein heller Standort?

Ein heller Standort zeichnet sich dadurch aus, dass die Pflanze an diesem Platz maximal zwei Stunden Sonne pro Tag bekommt. Starke direkte Sonne, zum Beispiel zur Mittagszeit, ist nur für Pflanzen aus unserer Kategorie "sonniger Standort" geeignet.

Wo finde ich einen hellen Standort in meiner Wohnung?

Helle Standorte mit einer Menge hellem, indirektem Licht findest Du vor allem in Fensternähe in Deiner Wohnung. Direkt auf dem Fensterbrett darf eine Pflanze aus der Kategorie "heller Standort" nur an Ost- und Westfenstern stehen. Durch den natürlichen Verlauf der Sonne, wird sie hier nur eine kurze Zeit am Morgen oder Abend der Sonne ausgesetzt. Außerdem ist die Kraft der Sonne morgens und abends schwächer, also schadet sie Deiner Zimmerpflanze nicht. Den restlichen Tag über bekommt sie am Fenster zwar keine direkte Sonne ab, aber ihr Standort ist dennoch hell genug, sodass Deine Pflanze sich wohlfühlt und wachsen kann. Helle Standorte findest Du außerdem an Fenstern, die nach Süden, Südosten oder Südwesten ausgerichtet sind. Hier solltest Du allerdings beachten, dass Du die Pflanze nicht direkt auf dem Fensterbrett, sondern nur in der Nähe des Fensters platzierst, also außerhalb der direkten Sonnenbestrahlung.

Was muss ich bei der Pflege meiner Zimmerpflanzen an hellen Standorten beachten?

Anders als an sonnigen Standorten sind Zimmerpflanzen an hellen Standorten nicht sehr pflegebedürftig. Das hat damit zu tun, dass es hier keine direkte Sonne gibt, die das Gießwasser zusätzlich verdunsten lässt. Der Blähton unserer Hydropflanzen speichert das Gießwasser länger als klassische Blumenerde. Dadurch braucht sie nur ca. einmal pro Woche gegossen zu werden. Gieße Deine Hydropflanze, sobald der Wasserstandsanzeiger auf "Minimum" steht. Gieße sie immer bis zur Anzeige "Optimum". Solltest Du für ein paar Tage verreist sein, dann gieße sie bis "Maximum" und sie hält dann auch mal zwei Wochen ohne Dich aus. Da Blähton selbst über keinerlei Nährstoffe verfügt, liefern wir Dir zu Deiner Bestellung immer unseren speziellen Hydrokultur - Dünger auf Ionenaustauschbasis dazu. Du solltest Deine Zimmerpflanze ca. alle drei Monate damit düngen. Sobald er verbraucht ist, kannst Du ihn bei uns im Onlineshop jederzeit nachbestellen.

Wir wünschen Dir viel Freude mit Deiner Zimmerpflanze für helle Standorte!