2.500 € Käuferschutz
Service & Fragen kontakt@evrgreen.de
Kostenloser Versand (deutschlandweit) ab 75€

Tipps, Tricks und Wissenswertes

Alle Einträge

Alle Blogeinträge von Evrgreen.de

Einträge 1 – 20 von 93
06.04.2018 12:45
Einen großen Teil Deines Lebens verbringst Du damit, Deinen Beruf auszuüben. Logisch, dass Du Dich dabei an einem Arbeitsplatz aufhalten möchtest, wo Du Dich wohlfühlst. Doch gerade eine Bürolandschaft stellt Dich häufig vor einige Herausforderungen. Denn oft wirkt das Büro einfach zu kahl und langweilig. Entgegenwirken kannst Du dem, indem Du das Büro (um-)gestaltest.mehr ... mehr ...
06.04.2018 12:24
Ich bin Dein qualifizierter Ansprechpartner, wenn Du dich zu Büropflanzen in Deinem Unternehmen beraten lassen möchtest. Im folgenden Blogbeitrag werde ich Dir meine Qualifikationen und Stärken aufzeigen. Dir zeigen, wie ein Beratungsgespräch, die Lieferung und der Aufbau der Pflanzen ablaufen. Und Dir zu guter Letzt erläutern, wie ich die Pflege der Pflanzen vornehme.mehr ... mehr ...
20.03.2018 15:16
Die meiste Zeit Deines Lebens wirst Du auf der Arbeit verbringen. Wenn man es hochrechnet mindestens Dein halbes Leben lang. Also warum solltest Du es Dir dann nicht so angenehm wie möglich gestalten? Mit grünen Kollegen und blühenden Karrierebegleitern macht doch alles viel mehr Spaß. Außerdem bringen Büropflanzen neben einem angenehmeren Arbeitsklima auch Verbesserungen in der Raumluft mit sich.mehr ... mehr ...
14.02.2018 08:51

Wir von Evrgreen.de haben uns bewusst für Zimmerpflanzen in Hydrokultur entschieden und erklären Dir hier, warum sie so viel pflegeleichter sind als Pflanzen in Erdsubstart. Als Hydrokultur wird die Haltung von Zimmerpflanzen in Wasser ohne Erde - dafür mit einer Nährlösung - bezeichnet. Deine Zimmerpflanze wird durchgehend optimal versorgt. Aber nicht nur das ist ein großer Vorteil.

mehr ... mehr ...
07.12.2017 10:37
Meist drängen Dich Dein Arbeitsplatz, schlechtes Wetter oder andere Freizeitbeschäftigungen in den Innenraum. Doch leider herrscht in Deinen geschützten vier Wänden oft nicht dasselbe Klima wie im Freien. Das merkst Du meist an zu trockener Raumluft. Du musst husten, bekommst Kopfschmerzen oder Deine Haut fängt an zu jucken. Das kannst Du ändern. Hol Dir einfach die Pflanzen in Dein Zimmer!mehr ... mehr ...
01.12.2017 15:20
Der Kroton bringt tropischen Pepp in Deine Wohnung. Durch frische Farben lässt er Dein Zimmer auf neue Art und Weise erstrahlen. Glückliche und wunderliche Schwingungen umgeben ihn. So wird er auch in seinem zweiten Namen als Wunderstrauch bezeichnet. Zahlreiche Zuchtformen der Varietät, die sich in Blattform, Farbe und Größe voneinander unterscheiden, gaben ihm den botanischen Namen Codiaeum variegatum var. pictum.mehr ... mehr ...
26.04.2017 16:24
Kennst Du das auch - trockene Augen, ein kratzender Hals und gereizte Schleimhäute in der Nase? Grund dafür ist die oftmals viel zu trockene Luft in Büros und Wohnungen ausgelöst durch Heizen, falsches Lüften und den Einsatz von elektronischen Geräten.mehr ... mehr ...
11.04.2017 16:23
Die Gattung Dracaena (Drachenbaum) stammt aus subtropisch bis tropischen Gebieten Asiens, Afrikas und den Kanarischen Inseln. Ihre zahlreichen Vertreter sind eigentlich gar keine echten Bäume (auch keine Palmen!) – obwohl sie dort bis zu 18 Meter hoch werden. In Wirklichkeit sind sie „baumähnliche“ Spargelgewächse (Asparagaceae), welche sich durch eine beeindruckende Sorten- und damit Formenvielfalt auszeichnen.mehr ... mehr ...
11.04.2017 16:21
Einblatt, Blattfahne, Spathiphyllum... Hinter all diesen unscheinbaren Namen verbirgt sich ein wahrer Tausendsassa unter den Zimmerpflanzen. Die Tropen Südamerikas und Malaysias sind die Heimat dieser dekorativen Pflanzen aus der Familie der Aronstabgewächse. Das Einblatt ist vergleichsweise pflegeleicht und erfreut uns das ganze Jahr hinweg mit prächtigen satt grün-glänzenden Blättern.mehr ... mehr ...
04.04.2017 14:07
Gesunde und kräftige Pflanzen haben überaus positiven Einfluss auf die Qualität der Raumluft in unseren Wohnungen. Wenn sie allerdings krank und schwach sind, können sie unserem Wohlbefinden wenig helfen. Ursachen der Krankheiten von Pflanzen sind vielfältiger Natur, genau festzustellen was ihnen fehlt ist insbesondere für Laien schwierig.mehr ... mehr ...
04.04.2017 14:06
Bonsaipflege leicht gemacht. Hast Du Lust japanisch zu lernen? Unser erstes japanisches Wort lautet Bonsai und es bedeutet Pflanze in der Schale. Bonsais gelten gemeinhin als eher schwierige Zimmerpflanzen. In unserem Bonsai Online-Shop gibt es nun ganz neu pflegeleichte Bonsais, mit denen Bonsaipflege auch ohne grünen Daumen zum Kinderspiel wird.mehr ... mehr ...
04.04.2017 13:24
Damit Deine Zimmerpflanze saftig gedeiht und prächtige Blüten bildet, muss sie, je nach Jahreszeit, in regelmäßigen Abständen gedüngt werden. Phosphor, Stickstoff, Kalium und Magnesium sind in allen handelsüblichen Düngern enthalten und bilden die Grundlage einer gesunden und ausgewogenen Ernährung von Zimmerpflanzen.mehr ... mehr ...
04.04.2017 13:23
Zimmerpflanzen in Hydrokultur richtig zu gießen, ist so leicht wie Fahrradfahren! Anhand des Wasserstandsanzeigers hast Du immer die Möglichkeit zu sehen, wieviel Wasser Deine Pflanze noch vorrätig hat. Das übliche Rätselraten, wie bei Pflanzen in Erdsubstrat, ob denn nun noch genug Feuchtigkeit vorhanden ist oder gegossen werden muss, gibt es nicht.mehr ... mehr ...
04.04.2017 13:21
Eine der beliebtesten Zimmerpflanzen ist die unverwüstliche Efeutute. Und mittlerweile gibt es eine interessante Sortenauswahl bei diesen kletterfreudigen, grünen Tropenbewohnern. Dadurch lassen sich Innenräume nun abwechslungsreich und pflegeleicht begrünen, und das fast ohne jeden Aufwand! Obendrein ist sie sogar als Luftreiniger von Nutzen, wie die NASA in ihrer Clean Air Study herausfinden konnte!mehr ... mehr ...
04.04.2017 13:21
Du hast eine Zimmerpflanze in Erdkultur und möchtest diese auf Hydrokultur umstellen? In diesem Video ist kurz und einfach erklärt, wie Du das genau machen kannst und was Du dazu benötigst!mehr ... mehr ...
04.04.2017 13:19
Viele Menschen haben Bedenken sich eine Pflanze ins Schlafzimmer zu stellen, da Pflanzen nachts mehr Sauerstoff als Kohlendioxid verbrauchen. Wir können jedoch all jene beruhigen, die sich über etwas Grün in den privaten Gemächern freuen würden. Es ist zwar richtig, dass Pflanzen aufgrund fehlender Einstrahlung von Licht keinen Sauerstoff mehr produzieren, sondern zusätzlich verbrauchen, jedoch ist dieser Sauerstoffbedarf so gering, dass kein Grund zur Sorge besteht.mehr ... mehr ...
04.04.2017 13:16
Einige von euch haben bestimmt unserem Ginseng Bonsai ein neues Zuhause gegeben. Unkompliziert, wie er als Hydrokultur ist, reicht ihm die Nähe zum Fenster und hin und wieder eine kleine Düngerdröhnung aus, um richtig cool zu bleiben. Aber damit er nicht irgendwann zu viel Platz einnimmt und seine Rolle als Bonsai erfüllt, muss man ihn doch hin und wieder zurechtstutzen.mehr ... mehr ...
04.04.2017 13:14
Tillandsien, auch Luftpflanzen genannt, sind außergewöhnliche Pflanzen. Als Aufsitzerpflanzen findest Du sie an den ungewöhnlichsten Orten und ihre besonderen Formen versetzen Dich ins Staunen. Nicht nur optisch individuell, leben Luftpflanzen fast ausschließlich von Luft und Liebe. Mit ihren sogenannten Saugschuppen filtern sie Feuchtigkeit und Mineralien aus der Luft, dem Tau oder dem Regen und können so mühelos überleben.mehr ... mehr ...
04.04.2017 13:13
Die Anthurie (Anthurium andreanum) oder auch Flamingoblume genannt, ist eine immergrüne krautige Pflanze mit buschigem Wuchs aus der Familie der Aronstabgewächse. Ursprünglich ist sie in den tropischen Regenwäldern Mittel- und Südamerikas beheimatet und kennt daher keine voneinander abgegrenzten Jahreszeiten. Ihre natürliche Form wächst auf dem Waldboden oder als sogenannte Aufsitzerpflanze (Epiphyt) auf anderen Bäumen.mehr ... mehr ...
08.02.2017 23:09
Am 13. April ist der Ehrentag der Pflanze (engl. International Plant Appreciation Day). Er wurde von der Amerikanerin Marion Owen im Jahr 1998 ins Leben gerufen, um die Bedeutung der Fauna für das Ökosystem und damit auch für den Alltag des Menschen ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. Wir finden das eine unterstützenswerte Angelegenheit, ihr auch?mehr ... mehr ...